Spielberichte Saison 2019/2020

Mi, 21.08. - Hammer SpVg - Freundschaftsspiel

Heute spielten wir zu Hause gegen den spielstarken Bezirksligisten von der Hammer SpVg. Nachdem wir in den letzten beiden Wochen mehr im individualtaktischen Bereich gearbeitet haben, trainierten wir gestern erstmalig, als Mannschaft zu verteidigen. Folglich lag unser Fokus heute auf dem Defensivspiel.

Im ersten Durchgang standen wir sehr gut und machten das Feld schön eng, sodass Hamm gezwungen war, lange Bälle zu spielen. In Minute 22 nutzte der Gast einen Fehler aus und ging mit 0:1 in Führung. Kurz darauf hatte Leandro nach Jacobs Freistoß eine gute Möglichkeit den direkten Ausgleichstreffer zu erzielen, verfehlte das Tor aber knapp. Kurz vor dem Halbzeitpfiff kassierten wir etwas unnötig das 0:2.

Im zweiten Durchgang standen wir defensiv weiterhin sehr gut und ließen keine nennenswerte Torchance zu. Offensiv wurden wir etwas gefährlicher, konnten uns aber erst spät dafür belohnen (56. Matteo). Endstand 1:2.

Insgesamt können wir mit dem Testspiel zufrieden sein, da wir die Trainingsinhalte gegen einen spielstarken Gegner umsetzen konnten. So langsam kommen auch immer mehr Kinder zurück, sodass wir uns dann auch mit den nächsten Inhalten befassen können. Alles zu seiner Zeit, wir sind auf einem guten Weg!

Das Team: Caspar, Philipp, Jacob, Jessé, Til, Elias, Leandro, Teddy, Marlon, Mevlan, Alex, Paul, Matteo


Sa, 17.08. - SC Berchum/Garenfeld - Freundschaftsspiel

Heute absolvierten wir unser erstes Vorbereitungsspiel zu Hause gegen den spielstarken A-Ligisten vom SC Berchum/Garenfeld. In den vergangenen zwei Wochen haben wir uns im Training mit dem 1 gegen 1 auf dem Flügel befasst und wollten dies heute im Spiel anwenden. Unser Ziel war es also, das Zentrum dicht zu machen, um dann auf außen die Zweikämpfe zu gewinnen.

In den ersten 15 Minuten des ersten Durchgangs haben wir sehr viele Fehlpässe gespielt und konnten uns somit kaum nach vorne spielen. Berchum kam hin und wieder gefährlich zum Abschluss und ging nach 16 Minuten folgerichtig mit 0:1 in Führung. Nach den ersten Wechseln agierten wir etwas besser und konnten binnen drei Minuten mit einem Doppelschlag 2:1 in Führung gehen (Alex, Marlon). Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Mevlan nach Alex Vorarbeit auf 3:1.

Im zweiten Durchgang agierten wir sehr souverän und konnten aus einer sehr kompakten Defensive einige schöne Angriffe herausspielen. Wir waren besonders auf der Sechs und auf den Flügeln sehr spielfreudig und kamen mit wenigen Kontakten häufig gefährlich in den gegnerischen Strafraum. In Minute 32 erzielte Matteo das 4:1, mit dem Schlusspfiff erzielte Leandro per direktem Freistoß den 5:1-Endstand.

Insgesamt können wir mit dem ersten Spiel sehr zufrieden sein. Im ersten Durchgang haben wir etwas gebraucht, um ins Spiel zu finden. Die zweite Halbzeit haben wir sehr souverän gestaltet. Darauf können wir aufbauen!

Das Team: Caspar, Jessé, Jacob, Til, Elias, Leandro, Paul, Alex, Mevlan, Marlon, Matteo